Warum nun dieser Beitrag auf unserer Webseite für Verwaltungssoftware für Forstbetriebe?

Gute Frage. Ein Freund, der im Forst arbeitet, sagte mal dazu, dass es ihn gibt, damit der Wald gesund bleibt. Bleibt der Wald gesund, bleibt der Mensch gesund. Den Wald brauchen nicht nur wir Menschen, sondern auch Tiere, die dort leben. Und damit kommen wir auch zu den Insekten. Und zu den Bienen. Da am 20. Mai zu Ehren der Biene ein Welttag eingerichtet wurde und die Biene ein unverzichtbarer Bestandteil unserer Existenz darstellt, gibt es jetzt dazu einen kleinen Beitrag.

Schon mal Waldhonig probiert? Die Bezeichnung Waldhonig kommt daher, dass Honigtau darin ist und den gibt es vor allem an den Waldbäumen Fichten, Eichen und Tannen. Honigtau ist eine zuckerhaltige Substanz und wird von pflanzensaugenden Insekten wie Pflanzenläusen ausgeschieden, weil diese sich auch von den Pflanzensäften diverser Baumarten ernähren. Deswegen schmeckt der Waldhonig so würzig. Wie jetzt? Bienen nehmen die Ausscheidungen von Läusen auf? Denken Sie nicht weiter darüber nach.

Denken Sie lieber darüber nach, wie Sie Bienen unterstützen können. Zum Beispiel mit einem Insektenhotel auf Ihrem Balkon. Wie wär’s statt Geranien einmal Küchenkräuter zu pflanzen? Auf der hauseigenen Gartenwiese ein Streifen stehen zu lassen mit Wildblumen? Und regional, saisonal und bio einkaufen. Auch den Honig!

Natur kann man schützen. Keep it simple. Happy Bee day!

grünes wohnzimmer büro

Vous connaissez le salon vert ?

Le forestier va dans sa forêt ou dans son salon vert. J'ai entendu cela récemment. J'aime bien cette expression. Ça fait penser au bien-être ! On dit aussi qu'un séjour en forêt fait baisser la tension artérielle. Et ensuite au bureau vert. Pour une conception écologique et tout ça ? Non, à cause du travail de bureau. Parce qu'en tant que forestier, on doit malheureusement aussi s'en occuper. Au bureau, chez la secrétaire, chez le collaborateur ou dans sa propre salle de travail. Cela dépend de qui prend en charge la partie commerciale du travail forestier. A savoir les tâches administratives de toute entreprise forestière. Le travail de bureau est fastidieux, mais notre programme de gestion ForstAdmin le rend vraiment facile. Un bureau vert, tout simplement ! Nous simplifions actuellement cette entrée en matière à un prix vraiment intéressant. Consultez donc notre Modules logiciels en toute tranquillité. Et les différents prix des forfaitsque nous proposons à cet effet.

Il ne vous manque plus que l'appel. Nous nous ferons un plaisir d'installer votre bureau vert à distance.

Effet hypotenseur garanti !

Add-On LIGNUM

Et en même temps un add-on pour la version portable ForstAdmin Mobil - LIGNUM

Comme nous sommes en plein essor, nous ajoutons un nouveau membre à la famille. L' Add-On LIGNUM, une version mobile optimisée pour les tablets Windows, permet aux travailleurs forestiers de prélever du bois directement sur place. L'interface du programme LIGNUM est conçue de manière à ce que l'utilisateur choisisse d'abord le bois sur pied ou le bois couché. Il saisit ensuite les différents paramètres tels que la quantité de bois, l'essence, la localisation, etc. Il est prévu que le forestier puisse utiliser l'interface du programme de la main droite ou de la main gauche.

Vous vous réjouissez déjà ? Au printemps 2022, ce sera le moment.

Softwaremodul LOGISTIK - Verwaltungsprogramm ForstAdmin

À partir du printemps 2022, un module logiciel supplémentaire sera ajouté au logiciel de gestion des entreprises forestières. Le module logiciel LOGISTIK

Grâce à ce module logiciel, l'entreprise forestière a la possibilité de gérer plus efficacement ses ordres de transport ainsi que d'avoir une meilleure vue d'ensemble des piles de bois disponibles. Le flux d'informations de la forêt à l'usine par la saisie des bois couchés à l'aide de la tablette ainsi que la gestion des piles à l'aide d'une représentation cartographique graphique permettent de gagner du temps lors de la recherche des différentes essences de bois brut et donc lors de la saisie des données relatives au bois. Les ordres de transport pour les chauffeurs sont également transmis par téléphone portable et, une fois terminés, ils sont intégrés dans le module logiciel FAKTURA.

Aperçu des fonctions du module Logistique du logiciel :

  • Saisie des bois couchés sur des tablettes basées sur Windows
  • Gestion des billons bois avec représentation graphique sur carte
  • Ordres de transport pour les chauffeurs sur téléphone mobile
  • Intégration des commandes de transport dans le module logiciel FAKTURA

In der nächsten Ausgabe von Wald und Holz erscheint ein Artikel zum Thema Webinare. Angeboten werden im Oktober 2020 halbstündige Video-Konferenzen, um das Forstprogramm ForstAdmin vorzuführen. Moderator dieses Webinars ist Roland Burri, Mitarbeiter der WaldSchweiz AG.

Folgende Termine werden angeboten, zu denen man sich am Vortag per E-Mail anmelden kann.

  • Dienstag, 13. Oktober 2020, 11:15 – 11:45 Uhr – ORA-Erfassung
  • Mittwoch, 21. Oktober 2020, 11:15 – 11:45 Uhr – Mobile Erfassung
  • Dienstag, 27. Oktober 2020, 11:15 – 11:45 Uhr – Faktur und QR Rechnung   

E-Mail: roland.burri@waldschweiz.ch

Marcel Ruch, Geschäftsführer der Creative-Soft Karlen & Ruch und Softwareentwickler von ForstAdmin, wird auch teilnehmen und Ihre Fragen gerne beantworten.

Wer mehr über unsere Software für Forstbetriebe erfahren möchte, ist herzlich willkommen.

In Zusammenarbeit mit unserem Kunden Forst Region Leuk haben wir die App überarbeitet und ausgebaut. Die ForstAdmin Mobil App hilft Forstmitarbeitern unterwegs bei der Arbeit nicht den Überblick zu verlieren. Jeder Mitarbeiter kann also synchron seine Tätigkeit erfassen. Besonders wichtig ist den Forstbetrieben, dass die Nutzer der App ausschliesslich ihre eigenen Projekte und Aufgaben sehen. Das ist natürlich nicht nur aus Datenschutzgründen, sondern es macht vor allem die Erfassung einfacher und übersichtlicher. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass sich die App jetzt auf dem neuesten technologischen Stand befindet.

Marcel Ruch, Geschäftsführer von Creative-Soft, sagt dazu:

„Mit dem neuen Design und ein paar Neuerungen will die Creative-Soft weiterhin Forstreviere bei ihrer mobilen Arbeit unterstützen. Um das so effektiv wie möglich zu realisieren, brauchen wir praktische Informationen sozusagen von der Basis. Unser Kunde Forst Region Leuk beteiligt sich nicht nur finanziell an der App, sondern steht uns auch mit Rat und Tat zur Seite. Wir danken Forst Region Leuk hiermit offiziell für die tatkräftige Unterstützung.“

ForstAdmin Mobil ist mandantenfähig und speichert Leistungsdetails wie Arbeiter und Maschinen, Projekte und Schläge sowie Tätigkeiten und Stundenanzahl.

Die App ist aktuell in 2 Amtssprachen – deutsch und französisch – erhältlich.

Nachhaltigkeit

Na klar, werden Sie sagen. Das ist ein Unternehmen, das sich der Nachhaltigkeit verschrieben hat. Dafür gibt es Rabattpunkte, automatisch gesammelt bei jedem Einkauf. Und seit Neuestem wird sogar angezeigt, wie nachhaltig der Einkauf ist, also was trägt der Konsument persönlich zum Umweltschutz bei.

Was hat das jetzt mit Forstwirtschaft zu tun, fragen Sie sich bestimmt.

Förster arbeiten auch nachhaltig. Sie betreuen und bewirtschaften Waldflächen, um sie der nachfolgenden Generation zu erhalten. Sie verhindern Raubbau an der Natur, um die Regenerationsfähigkeit von Lebewesen und Ökosystemen zu bewahren. Um das stemmen zu können, brauchen sie Mitarbeiter. Und das führt automatisch zur Verwaltung von Mitarbeitern und Ressourcen.

Inwiefern ist die Verwaltungssoftware ForstAdmin „nachhaltig“?

  1. Unsere Software ist qualitativ ausgereift. Denn sie funktioniert sicher und korrekt und deckt Ihre forstwirtschaftlichen Anforderungen an eine Verwaltungssoftware ab.
  2. Wir teilen unser Wissen. Auf unserer Webseite können Sie unter Support das Handbuch für alle Softwaremodule nachlesen.
  3. Bei uns herrscht Partizipation, das bedeutet, wir binden unsere Kunden in die Weiterentwicklung unserer Software ein. Wie? Indem Sie auf unserem Ideenportal konstruktive Verbesserungswünsche einreichen.
  4. Les Jahreslizenz für ForstAdmin gilt für bis zu 3 Geräte, was wiederum dem Verwaltungsaufwand eines kleinen Forstbetriebs entspricht .

Durch das neue Lizenzmodell befindet sich ForstAdmin in stetiger Weiterentwicklung. Bei Interesse an unserer Forstsoftware, schreiben Sie doch unserem Vertriebspartner Waldschweiz.

Erfreulicherweise haben wir unsere Zusammenarbeit mit unserem Vertriebspartner WaldSchweiz nicht nur verlängert, sondern auch zusammen einen neuen Vertrag erarbeitet. Neu an der weiteren Zusammenarbeit ist ab Januar 2020 ein jährlicher Lizenzvertrag mit dem Kunden. Der Kunde kann sich zwischen 3 Modulpaketen entscheiden.

Logo_WaldSchweiz

Langjährige und persönliche Zusammenarbeit

Marcel Ruch, Geschäftsführer der Creative-Soft Karlen & Ruch und Softwareentwickler von ForstAdmin, freut sich ebenfalls über die weitere Kooperation mit WaldSchweiz und sagt: „Die langjährige Zusammenarbeit und der persönliche Bezug mit Roland Burri hilft der Creative-Soft Kundenwünsche, administrative Herausforderungen von Forstbetrieben und daraus resultierende Probleme effizient zu lösen. Der Wunsch von vielen Kunden ist zum Beispiel, die Stunden über ein Mobilgerät (Smartphone, Tablet) zu erfassen. Dieser Wunsch ist im Modul ORA MOBILE umgesetzt. Für den Fall, dass die Stunden weiterhin vom Förster oder Sekretariat eingegeben werden, haben wir die Erfassung in Modul ORA vereinfacht und optimiert.“

Hier können Sie sich eine Demoversion von ForstAdmin2018 herunterladen.

Les Forstmesse in Luzern ist mit 280 Ausstellern und 26.000 Besuchern die wichtigste Messe für Wald und Holz in der Schweiz. Sie zeigt alle zwei Jahre nicht nur Weiterentwicklungen in der Waldbewirtschaftung, sondern auch die digitale Verarbeitung aller administrativen Belange in einem Forstbetrieb.

Unser Vertriebspartner WaldSchweiz wird wie immer an der Forstmesse 2019 in Luzern auftreten und Neues aus der Forstsoftware ForstAdmin vorstellen.


Das sind die Highlights der neuen Version:

Allgemein

  • Benutzerverwaltung mit Rechtevergabe
  • Anmeldung über Benutzer
  • Stundenerfassung über mobiles Gerät (Smartphone/Tablett)

Und speziell in den Softwaremodulen

Ora

  • Verbesserte Stundenerfassung
  • Erweiterte Filtermöglichkeiten in Auswertungen
  • Mitarbeiter sehen nur eigene Stunden
  • Erfassung von Stunde mit Zuschlägen (Gefahrenzulage, Pikett usw.)

Saldo

  • Neue Auswertungen mit Informationen über alle Mitarbeiter


Forstmesse2019_Luzern


  • Wann?

    15. – 18. August 2019

  • Wo?

    Halle 2, Stand D03

  • Wer?

    Ansprechpartner ist Roland Burri


Faktura

  • Erweitertes Adressmanagement mit Kontakten, Notizen usw.
  • Rechnungen über Adresse suchen
  • Auf der Adresse Links zu Dokumenten/Verzeichnissen setzen
  • Neue Mahnstufe Betreibung
  • Serienbriefe, Etikette, Kuvertdruck
  • Grafische Darstellung von Kennzahlen
  • Bessere Übersicht über Rechnungen mit Aufteilung nach Jahr
  • Bessere Kontrolle der „Bereit zum Druck“ Dokumente
  • QR-Rechnung (neuer Einzahlungsschein ab 2020)
  • camt.054 Bankdateiformat (neues Format ab 2019)